Katarzyna Lysakowska

"Reisen veredelt den Geist und räumt mit unseren Vorurteilen auf." Oscar Wilde

Luang Prabang: Laos schönste Stadt oder ist das nicht mehr Laos?

Luang Prabang - Titelbild

Wir nähern uns der letzten Station in Laos auf unserer wundervollen Reise durch Südostasien. Luang Prabang ist die vierte Stadt und Provinz in Laos, die wir besuchten und jede war so anders, so besonders und einzigartig. Wir bekamen das Gefühl und den Eindruck, dass jede Provinz versucht, ihre eigene Identität zu entwickeln. Laos probiert sich aus und das führt zu einem vielfältigen und im Inneren stark differenzierten Land.

Vang Vieng: Berüchtigte Partyhölle oder himmlische Landschaften?

Vang Vieng Titelbild

Wenn man sich etwas älteren Berichte aus den letzten Jahren durchliest, bekommt man wenig Lust hier einen Zwischenstopp einzulegen. Denn das Bild, das diese Stadt und Provinz prägte, war alles andere als einladend. Es wird oft mit der Partyinsel Ibiza verglichen und noch einiges mehr. Aber das Städtchen Vang Vieng hat ihren alten zweifelhaften Ruf als Mekka der betrunkenen und bekifften Backpacker erfolgreich hinter sich gebracht.

Vientiane: Die ruhige Hauptstadt ohne Seele

Vientiane

Nach dem etwas ländlichen und provinzialen Phonsavan bewegen wir uns in den Süden, in das angebliche Zentrum des Lebens von Laos, in die Hauptstadt Vientiane. Wir sind gespannt, erwarten aber auch nicht zu viel und wir planen keine Vergleiche zu anderen asiatischen Metropolen.

Ha Long Bay: Die Bucht des untertauchenden Drachen

Ha Long Bucht

Unsere Reise durch die vielfältigen Landschaften Vietnams geht weiter. Nach fast 3 Wochen in den teils chaotischen und mit Leben pulsierenden Städten Ho-Chi-Minh-Stadt und Hanoi, den Berglandschaften mit den ethnischen Minderheiten bei Sa Pa, machten wir uns auf den Weg zurück zum Meer. Es war Chillen auf einem Boot in der Ha Long Bay und Nichtstun am Strand der Monkey Island angesagt.

Sa Pa: Das etwas andere Vietnam

Sa Pa

Es ist die Zeit gekommen, dass wir uns langsam von den großen Städten Vietnams verabschieden und mehr der Natur, der Landschaft und den ethnischen Minderheiten im Land widmen. Es wird eine Reise, die uns erlaubt, in die Berglandschaft Vietnams einzutauchen und mit den ansässigen Bergstämmen, wie Hmong, Red Dao und Tay, Bekanntschaft zu machen. Die Hmong und Dao sind die ersten Bergstämme, die die Region um Sa Pa bewohnt haben und bis heute hier leben.

Scroll to Top